Glastrialog

Glastrialog – ein grenzübergreifendes Symposium des Kunstvereins Hochfranken

Bereits zum zweiten Mal fand im März 2013 das Symposium „Glastrialog“ in der Glashütte Lamberts in Waldsassen statt. Mit von der Partie waren neun Künstler aus drei Ländern, Deutschland, Tschechien und Russland.

Die Glashütte stellte uns nicht nur die Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern auch das Material, farbiges Flachglas aus eigener Herstellung. Für mich war es das erste Mal, dass ich mit diesem Material in Berührung kam. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte es mich in seinen Bann gezogen. Es war eine großartige Gelegenheit mit dem Material Glas zu arbeiten und eine phantastische Erfahrung im Austausch mit den Künstlern eine Woche unbeschwert in den Atelierräumen der Glashütte arbeiten zu dürfen.

Begleitend zum Symposium sind ein zweisprachiger Katalog und ein
Dokumentarfilm entstanden. Im Anschluß an das Symposium wurden dieArbeiten in der Gallerie Goller in Selb, sowie in der Villa Becherovka in
Karlsbad in Ausstellungen präsentiert. Herzlichen Dank an den Kunst –
verein Hochfranken und die Firma Lamberts aus Waldsassen.
Ermöglicht wurde das Projekt auch durch die Förderung der Euregio Er-
grensis.

Meine 4 besten Ergebnisse aus diesem Workshop habe ich zu Lampenkästen umgebaut; diese können auch erworben werden. Bei Interesse kontaktieren sie mich einfach.

Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.OKMehr erfahren