Die Tafelrunde

Die Tafelrunde ist eine Abwandlung  der klassischen Aufstellungsarbeit, in welcher wir selbst unsere Persönlichkeitsanteile betrachten und wieder in Einklang bringen können. Die Methode wurde von Rosina Sonnenschmidt entwickelt und baut auf die spielerische Auseinandersetzung der inneren Anteile auf. Wir beziehen uns hierbei auf die "kleine" Tafelrunde.

Die Tafelrunde ist ein spielerischer und sanfter Weg zu innerer Freiheit, um sich von Abhängigkeiten, Glaubenssätzen und inneren Zwängen zu befreien. Eine Arbeit mit Tiefgang und Ernsthaftigkeit, begleitet von Humor und Feingefühl.   

Sehr geschätzt an der Tafelrunde wird auch, dass sich weder die aufstellende Person, noch die Stellvertreter in irgendeiner Form persönlich oder biografisch erklären müssen. Die Aufstellung bezieht sich auf die Fähigkeiten, Potentiale und Energien einer Person und zeigt, wie diese zueinander in Beziehung stehen. Deutlich wird auch, wie der jeweilige Anteil im System eingebunden oder in Dysbalance ist. Durch die Aufstellung werden Möglichkeiten und Bedürfnisse für Lösungen herausgearbeitet. 


Wann? am 12.11.2022

Beginn: 11 Uhr, Ende offen

Wo? Bibersbach 14, 95195 Röslau

Aufstellungsleitung: Evi Foerster-Bunk, Heilpraktikerin und systemische  Aufstellungsleiterin (DGfS)

Kostenausgleich für Personen, die ihre Tafelrunde aufstellen möchten: 100,00 €

Kostenausgeich für Stellvertreter: 20,00 €

Vor Ort gibt es Getränke und Snacks, ein kleiner Beitrag für den Tagesverzehr (Kuchen, Salat, Aufstrich usw.) kann gerne mitgebracht werden.

Noch Fragen offen? Melde dich bitte bei mir per email oder Telefon: 09232/880781


 

                                                                               

Cookie Consent mit Real Cookie Banner